Domain valj.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt valj.de um. Sind Sie am Kauf der Domain valj.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Psychische:

Psychische Gewalt
Psychische Gewalt

Wie Sie versteckten Missbrauch heilen und zurück ins Leben finden Psychischer Missbrauch findet sich überall. Er hinterlässt keine blauen Flecken oder Knochenbrüche, ist aber genauso erschütternd wie physische Gewalt. Die angesehene Therapeutin SHANNON THOMAS klärt in ihrem internationalen Bestseller PSYCHISCHE GEWALT über die zugrunde liegenden, meist versteckten Mechanismen auf und macht sie für die Leser durch authentische Patientengeschichten aus ihrer eigenen Praxis greifbar. Im Zentrum des Buchs stehen die sechs Stufen der Heilung: VERZWEIFLUNG Genaue Bestimmung der Emotionen AUFKLÄRUNG Das Erkennen der üblichen Täter-Methoden ERWACHEN Genesung für möglich halten GRENZEN Endgültige Loslösung aus der traumatischen Bindung ERNEUERUNG Wiederherstellung positiver Lebensereignisse und materieller Grundbedürfnisse STABILISIERUNG Aufbau von gesunden Beziehungen und Abwehr toxischer Personen Dieser Heilungsplan, mit dem Shannon Thomas bereits zahlreiche Betroffene zurück ins Leben führen konnte, hat bei Therapeuten und Medizinern weltweit für großes Aufsehen gesorgt. Das ausführliche Tagebuch zur Selbstreflexion gibt eine klare Anleitung für alle, die nach den traumatischen Erfahrungen psychischer Gewalt nach seelischer Heilung suchen. Mitfühlend und gut recherchiert, ein Muss für jeden, der von psychischem Missbrauch geheilt werden möchte. Der warme, dialogorientierte Schreibstil und die Berufserfahrung der Autorin bilden zusammen die perfekte Einheit zur Heilung. Jackson MacKenzie, Bestseller-Autor von Whole again

Preis: 19.80 € | Versand*: 0.00 €
Postpartale psychische Störungen
Postpartale psychische Störungen

Die Anpassungsleistungen sind für psychisch kranke Mütter besonders hoch. Neben der Bewältigung ihrer Erkrankung (z.B. Depression, Angst, Psychose) sind sie gefordert, in die Mutterrolle hineinzuwachsen und im täglichen Kontakt mit ihrem Baby mütterliche Feinfühligkeit zu entwickeln. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse dieser Frauen werden Mutterschaftsthemen (Rollenkonflikte, Stressbewältigung, Krisenmanagement) mit verhaltenstherapeutischen Techniken vermittelt. Als innovativer Schwerpunkt sind Elemente einer kommunikationsorientierten Eltern-Säuglings-Psychotherapie integriert. Für Therapeuten stehen eine Einführung in entwicklungspsychologische Grundlagen, Arbeitsmaterialien und Videographien von Mutter-Kind-Interaktionen für die Therapiestunden zum Download bereit. In der 2. Auflage ist das überarbeitete Therapiekonzept um achtsamkeitsbasierte Übungen sowie Konzepte der Körperorganisation sowie der Mentalisierung erweitert.

Preis: 39.00 € | Versand*: 0.00 €
Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen
Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen

Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen , Von Hausärzten und Psychiatern gemeinsam für die Praxis erarbeitet , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20190121, Produktform: Leinen, Redaktion: Dietrich, Detlef E.~Goesmann, Cornelia~Gensichen, Jochen~Hauth, Iris~Veit, Iris, Seitenzahl/Blattzahl: 406, Keyword: Psychiatrie; Psychopharmakotherapie; Körperbeschwerden; Erwerbsunfähigkeit; Allgemeinmedizin; Demenz; affektive Störung; Psychosomatik; screening; Gesundheit; Therapie; Begutachtung; Psychotherapie; Gewalt; Somatoforme; medikamentöse Therapie; Leitsymptome; Heimunterbringung; Medizin; Früherkennung; Arztpraxis; Differenzialdiagnose; Ambulanz; Angststörung; Primärversorgung; Diagnose; Suizidgefahr; depressiv; Medikation; Angststörungen; Innere Medizin; depressive Episode, Fachschema: Psychische Erkrankung / Störung~Störung (psychologisch)~Allgemeinmedizin~Alzheimer Krankheit~Demenz~Psychiatrie - Psychiater, Fachkategorie: Psychische Störungen~Medizinische Berufe~Medizinische Diagnostik~Psychosomatik~Alzheimer und Demenz~Psychiatrie, Warengruppe: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Allgemeinmedizin, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Länge: 246, Breite: 179, Höhe: 26, Gewicht: 917, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1904878

Preis: 40.00 € | Versand*: 0 €
Referenz Psychische Störungen
Referenz Psychische Störungen

Referenz Psychische Störungen , Ein Nachschlagewerk, das psychische Störungen umfassend behandelt und dabei übersichtlich bleibt? Referenz Psychische Störungen beweist, dass dies möglich ist: Gut verständlich und klar strukturiert liefert das Werk verlässliche Antworten auf die Fragestellungen zu psychiatrischen Krankheitsbildern, Leitsymptomen und Methoden. Profitieren Sie von präzisen Angaben, wie Therapiealgorithmen oder Dosierungsempfehlungen, die Sie direkt im Arbeitsalltag anwenden können. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210609, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Beilage: Mixed Media Product, Titel der Reihe: Referenz##, Redaktion: Bauer, Michael~Meyer-Lindenberg, Andreas~Kiefer, Falk~Philipsen, Alexandra, Seitenzahl/Blattzahl: 976, Abbildungen: 100 Abbildungen, Keyword: Neurosen; Persönlichkeitsstörung; Pharmakotherapie; Prävention; Psychodiagnostik; Psychopathologie; Psychopharmakologie; Psychosen; Psychotherapie; Störung der sexuellen Identität; Sucht; Suizid; Tiefenpsychologie; Traumafolgestörung; forensische Psychiatrie; kognitive Verhaltenstherapie, Fachschema: Psychische Erkrankung / Störung~Störung (psychologisch)~Arznei / Arzneimittellehre~Pharmakologie~Arznei / Psychopharmaka~Neuropsychopharmaka~Psychopharmaka~Psychiatrie - Psychiater~Psychotherapie - Psychotherapeut~Therapie / Psychotherapie, Fachkategorie: Psychiatrie~Psychotherapie~Klinische und Innere Medizin, Warengruppe: HC/Medizin/Andere Fachgebiete, Fachkategorie: Psychopharmakologie, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: Georg Thieme Verlag, Verlag: Georg Thieme Verlag, Länge: 286, Breite: 209, Höhe: 51, Gewicht: 2768, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Beinhaltet: B0000065667001 9783132432468-2 B0000065667002 9783132432468-1, eBook EAN: 9783132432550 9783132432543, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 149.99 € | Versand*: 0 €

Ist das psychische Gewalt oder bereits psychische Folter?

Psychische Gewalt bezieht sich auf Handlungen oder Verhaltensweisen, die darauf abzielen, jemanden emotional zu verletzen oder zu...

Psychische Gewalt bezieht sich auf Handlungen oder Verhaltensweisen, die darauf abzielen, jemanden emotional zu verletzen oder zu manipulieren. Psychische Folter hingegen bezieht sich auf extreme und systematische Methoden, die darauf abzielen, jemanden psychisch zu brechen und zu quälen. Es ist wichtig, den Kontext und die Schwere der Handlungen zu berücksichtigen, um festzustellen, ob es sich um psychische Gewalt oder psychische Folter handelt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Probleme?

Psychische Probleme beziehen sich auf eine Vielzahl von Störungen und Erkrankungen, die das Denken, die Emotionen, das Verhalten u...

Psychische Probleme beziehen sich auf eine Vielzahl von Störungen und Erkrankungen, die das Denken, die Emotionen, das Verhalten und das Wohlbefinden einer Person beeinflussen können. Sie können von vorübergehender Angst oder Traurigkeit bis hin zu schweren psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen oder Schizophrenie reichen. Psychische Probleme können das tägliche Leben einer Person beeinträchtigen und eine angemessene Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Habt ihr psychische Erkrankungen?

Als KI habe ich keine eigenen Gefühle oder Gedanken, daher kann ich keine psychischen Erkrankungen haben. Ich bin jedoch darauf pr...

Als KI habe ich keine eigenen Gefühle oder Gedanken, daher kann ich keine psychischen Erkrankungen haben. Ich bin jedoch darauf programmiert, Informationen über psychische Erkrankungen bereitzustellen und bei Fragen oder Anliegen in diesem Bereich zu helfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie entstehen psychische Krankheiten?

Psychische Krankheiten können durch eine Vielzahl von Faktoren entstehen, darunter genetische Veranlagung, Umweltfaktoren, traumat...

Psychische Krankheiten können durch eine Vielzahl von Faktoren entstehen, darunter genetische Veranlagung, Umweltfaktoren, traumatische Erfahrungen, hormonelle Veränderungen oder chemische Ungleichgewichte im Gehirn. Es ist oft eine komplexe Wechselwirkung dieser Faktoren, die letztendlich zu psychischen Erkrankungen führt. Es ist wichtig zu beachten, dass psychische Krankheiten nicht durch persönliches Versagen oder Schwäche entstehen, sondern medizinische Bedingungen sind, die professionelle Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Psychische Erkrankungen neu verstehen
Psychische Erkrankungen neu verstehen

Wir befinden uns mitten in einer globalen Gesundheitskrise - und vor allem psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch. Doch was sind ihre Ursachen? Und warum sind psychische Probleme so schwer zu behandeln? Auf der Grundlage jahrzehntelanger Forschung skizziert der Harvard-Psychiater Dr. Chris Palmer ein revolutionär neues Verständnis, das erstmals unser bisheriges Wissen über psychische Erkrankungen in einer Theorie zusammenfasst: Psychische Störungen sind Stoffwechselstörungen des Gehirns. In 'Psychische Erkrankungen neu verstehen' beleuchtet der Autor die neuen Therapieoptionen, die seine Theorie eröffnet - und die für alle psychischen Störungen gelten: Angst, Depressionen, ADHS, Alkoholismus, Essstörungen, bipolare Störungen, Autismus und sogar Schizophrenie. Er verbindet modernste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Ratschlägen und Strategien, die Betroffenen helfen, wieder gesund zu werden. Hie erfahren Sie, warum die Klassifizierung psychischer Störungen als 'separate' Erkrankungen irreführend ist und welche eindeutigen Zusammenhänge es gibt zwischen psychischen Erkrankungen und Stoffwechselstörungen, einschließlich Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Übergewicht, Alzheimer und Epilepsie.

Preis: 25.50 € | Versand*: 0.00 €
Psychische Reaktionen auf Nahtoderfahrungen
Psychische Reaktionen auf Nahtoderfahrungen

Es wird empfohlen, beim Lesen des Buches unvoreingenommen zu bleiben, sich weniger die Frage zu stellen: 'Ist das wahr oder falsch?' oder 'ist der Betroffene verrückt?'. Stattdessen kann es aufschlussreicher sein, mit den Betroffenen gemeinsam zu entdecken, was die Erfahrung mit ihm gemacht hat und wie es nun mit dieser Erinnerung im Leben weiter gehen soll. Dieses Buch bietet eine Liste mit den relevantesten Auswirkungen von Nahtoderfahrungen anhand einer eigenen Interview-Analyse. So können andere Menschen, die beruflich oder privat mit dem Thema zutun haben, besser verstehen, was in den Betroffenen vor sich gehen könnte.

Preis: 54.90 € | Versand*: 0.00 €
Bindung und psychische Störungen
Bindung und psychische Störungen

Neueste Erkenntnisse aus der Bindungsforschung bei psychischen Störungen - Neueste Befunde aus der Hirnforschung und der Psychoneuroimmunologie - Beiträge international renommierter ForscherInnen und KlinikerInnen Die Bindungstheorie ist inzwischen eine der am besten untersuchten entwicklungspsychologischen Theorien. Sie kann wesentliche Ursachen der Entstehung psychischer Störungen erklären, z.B. von Angst- und Panikstörungen, Depressionen, Borderline-Störungen, posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen psychopathologischen Entwicklungen. Anhand zahlreicher Längsschnittstudien der Bindungsforschung konnte die Entwicklung psychischer Störungen von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter nachverfolgt werden, wobei transgenerationale Effekte sichtbar wurden. Dieser Band zeigt, welche neuen Möglichkeiten der Behandlung sich aus diesen Erkenntnissen ergeben und welche Erfolge eine bindungsbasierte Prävention von psychischen Störungen vorweisen kann. Bindungsbasierte Programme setzen idealerweise bereits in der Schwangerschaft ein und wirken erfolgreich der Weitergabe psychischer Belastungen von der Eltern- an die Kindergeneration entgegen. Dieses Buch richtet sich an: - PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen - ÄrztInnen aller Fachrichtungen - SozialarbeiterInnen, PädagogInnen und MitarbeiterInnen der Jugendhilfe

Preis: 40.00 € | Versand*: 0.00 €
Psychische Störungen und Suchterkrankungen
Psychische Störungen und Suchterkrankungen

This book provides a systematic and comprehensive discussion of the comorbidities that commonly occur when addictive diseases are associated with other psychological disturbances. The special aspects involved in the combined occurrence and specific treatment procedures in accordance with recent evidence-based research results are presented from the points of view of psychiatry and psychotherapy, as well as from the viewpoint of addiction therapy. It is essential to take a precise patient history, including the temporal sequence in which the various symptoms and problems appeared. This is the prerequisite for a correct diagnosis and forms the basis of treatment planning. The book offers practical solutions for the frequent problems of diagnosis and treatment of ?double diagnoses= and ways of dealing with patients who are often experienced as challenging in everyday clinical practice. This second edition has been fully updated, with two new chapters added on the important topics of diagnosis/classification and drug dependency.

Preis: 44.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie entstehen psychische Parallelwelten?

Psychische Parallelwelten können entstehen, wenn eine Person aufgrund von traumatischen Erfahrungen, psychischen Störungen oder an...

Psychische Parallelwelten können entstehen, wenn eine Person aufgrund von traumatischen Erfahrungen, psychischen Störungen oder anderen Faktoren eine alternative Realität oder Identität entwickelt. Diese Parallelwelten dienen oft als Bewältigungsmechanismus, um mit belastenden oder unerträglichen Lebensumständen umzugehen. Sie können sowohl bewusst als auch unbewusst entstehen und können für die betroffene Person eine wichtige Schutzfunktion haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist das psychische Selbstverletzung?

Psychische Selbstverletzung bezieht sich normalerweise auf Verhaltensweisen, bei denen eine Person absichtlich Schaden an ihrem ei...

Psychische Selbstverletzung bezieht sich normalerweise auf Verhaltensweisen, bei denen eine Person absichtlich Schaden an ihrem eigenen Körper anrichtet, um mit emotionalen Schmerzen umzugehen. Es ist wichtig, zwischen körperlicher und psychischer Selbstverletzung zu unterscheiden, da psychische Selbstverletzung eher auf das Verletzen der eigenen psychischen Gesundheit abzielt, beispielsweise durch selbstschädigende Gedanken oder Verhaltensweisen. Es ist ratsam, professionelle Hilfe zu suchen, wenn man sich selbst verletzt oder selbstschädigende Gedanken hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Verletzungen?

Psychische Verletzungen beziehen sich auf Schäden oder Traumata, die das emotionale und psychische Wohlbefinden einer Person beein...

Psychische Verletzungen beziehen sich auf Schäden oder Traumata, die das emotionale und psychische Wohlbefinden einer Person beeinträchtigen. Sie können durch verschiedene Faktoren wie traumatische Ereignisse, Missbrauch, Vernachlässigung oder schwierige Lebensumstände verursacht werden. Psychische Verletzungen können zu einer Vielzahl von Symptomen führen, darunter Angst, Depression, posttraumatische Belastungsstörung und Sucht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Störungen?

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene...

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene Formen haben, wie zum Beispiel Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder Schizophrenie. Diese Störungen können das tägliche Leben stark beeinflussen und eine professionelle Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen  Gebunden
Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen Gebunden

Das Erkennen und Behandeln akuter psychischer Notfälle eine individuelle medikamentöse Therapie sowie das Management der langfristigen Folgen gehören zur täglichen Routine in der Hausarztpraxis. Erstmalig werden die häufigsten psychischen Erkrankungen konsequent von Allgemeinmedizinern und Psychiatern gemeinsam dargestellt. Experten legen dabei aus interdisziplinärer Sicht größten Wert auf konkrete Empfehlungen mit hoher Praxisrelevanz.Leitsymptome und deren Differenzialdiagnose: Depressive Episode oder langanhaltende affektive Störung?Psychotherapie: Wie geht es nach der Diagnose weiter?Funktionelle und somatoforme KörperbeschwerdenBesonderheiten in speziellen Lebenssituationen: Hohes Alter Schwangerschaft (postpartal); Was ist bei einer speziellen Psychopharmakotherapie zu beachten? Präventive Psychiatrie: Früherkennung affektiver Störungen und Suizidprophylaxe; Risikoabschätzung und Früherkennung für Demenzen; Screening bei jungen MenschenPsychische Erkrankungen und soziales Umfeld: Flüchtlinge und Asylbewerber; Häusliche Gewalt Psychotraumata und SelbstverletzungKonkrete Empfehlungen bei forensischen und organisatorischen Fragen: Begutachtung zum Betreuungsrecht; Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit; Erkrankung am Arbeitsplatz;Ambulante Versorgung in Heimen: Basiswissen Sozialpsychiatrie - Leitsymptome und deren Differenzialdiagnose: Depressive Episode oder langanhaltende affektive Störung? - Psychotherapie: Wie geht es nach der Diagnose weiter? - Funktionelle und somatoforme Körperbeschwerden - Besonderheiten in speziellen Lebenssituationen: Hohes Alter Schwangerschaft (postpartal); Was ist bei einer speziellen Psychopharmakotherapie zu beachten? - Präventive Psychiatrie: Früherkennung affektiver Störungen und Suizidprophylaxe; Risikoabschätzung und Früherkennung für Demenzen; Screening bei jungen Menschen - Psychische Erkrankungen und soziales Umfeld: Flüchtlinge und Asylbewerber; Häusliche Gewalt Psychotraumata und Selbstverletzung - Konkrete Empfehlungen bei forensischen und organisatorischen Fragen: Begutachtung zum Betreuungsrecht; Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit; Erkrankung am Arbeitsplatz; - Ambulante Versorgung in Heimen: Basiswissen Sozialpsychiatrie

Preis: 40.00 € | Versand*: 0.00 €
Psychische Störungen  Kartoniert (TB)
Psychische Störungen Kartoniert (TB)

Psychische Erkrankungen sind nicht mehr nur ein Arbeitsbereich für klinische Psychologen und Ärzte sondern auch für Tätige im sozialen Beruf und ein Teil des Studiums geworden. Wie äußern sich psychische Erkrankungen? Wie werden diese behandelt? Wie kann ein professioneller Umgang mit psychisch erkrankten Menschen gestaltet werden? Welche Schwierigkeiten und Herausforderungen bringt diese Arbeit mit sich? Mit solchen Fragestellungen werden Studierende und Fachkräfte der Sozialen Arbeit im Beruf und Studium immer wieder konfrontiert. Experten aus der Medizin Psychologie und Sozialen Arbeit haben sich mit diesen Themen beschäftigt und dieses kompakte und inhaltsreiche Lehrbuch der Sozialen Arbeit erstellt. Es richtet sich neben Fachkräften sozialer Berufe und anderen Interessierten insbesondere an Studierende der Sozialen Arbeit. Das Buch bietet einen umfassenden Überblick und ermöglicht einen Einstieg in die Thematik. Von Alkoholabhängigkeit über Depression bis hin zu Schizophrenie werden grundlegende psychische Erkrankungen dargestellt. Dabei wird sowohl auf ihre Entstehung Symptomatik und Diagnosekriterien als auch auf mögliche Behandlungsansätze eingegangen. Darüber hinaus werden gängige Psychotherapieformen erläutert. Um hilfreiche Anregungen für den Berufsalltag zu geben werden zu den dargestellten psychischen Erkrankungen und Psychotherapieformen entsprechende sozialpädagogische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt.

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Referenz Psychische Störungen  Gebunden
Referenz Psychische Störungen Gebunden

Ein Nachschlagewerk das psychische Störungen umfassend behandelt und dabei übersichtlich bleibt? Referenz Psychische Störungen beweist dass dies möglich ist: Gut verständlich und klar strukturiert liefert das Werk verlässliche Antworten auf die Fragestellungen zu psychiatrischen Krankheitsbildern Leitsymptomen und Methoden. Profitieren Sie von präzisen Angaben wie Therapiealgorithmen oder Dosierungsempfehlungen die Sie direkt im Arbeitsalltag anwenden können.Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Preis: 149.99 € | Versand*: 0.00 €
Psychische Störungen bei Jugendlichen
Psychische Störungen bei Jugendlichen

Psychische Störungen bei Jugendlichen , Ausgewählte Phänomene und Determinanten , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €

Sind psychische Krankheiten ansteckend?

Nein, psychische Krankheiten sind nicht ansteckend. Sie werden nicht durch Kontakt mit einer infizierten Person übertragen wie bei...

Nein, psychische Krankheiten sind nicht ansteckend. Sie werden nicht durch Kontakt mit einer infizierten Person übertragen wie beispielsweise eine Grippe. Psychische Krankheiten können jedoch genetische, biologische, psychologische und soziale Ursachen haben, die das Risiko einer Erkrankung erhöhen können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Störungen?

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene...

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene Formen haben, wie zum Beispiel Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder Schizophrenie. Diese Störungen können das tägliche Leben der Betroffenen stark beeinflussen und eine professionelle Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Horrorfilme?

Psychische Horrorfilme sind Filme, die sich auf die psychologischen Ängste und Ängste der Zuschauer konzentrieren. Sie verwenden o...

Psychische Horrorfilme sind Filme, die sich auf die psychologischen Ängste und Ängste der Zuschauer konzentrieren. Sie verwenden oft subtile und unheimliche Elemente, um eine Atmosphäre der Spannung und des Unbehagens zu erzeugen, anstatt auf blutige oder übernatürliche Effekte zu setzen. Diese Filme zielen darauf ab, die Psyche des Zuschauers zu beeinflussen und ihn mit psychologischen Schocks und unerwarteten Wendungen zu überraschen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind psychische Störungen?

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene...

Psychische Störungen sind Erkrankungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten einer Person beeinträchtigen. Sie können verschiedene Formen haben, wie zum Beispiel Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder Schizophrenie. Diese Störungen können das alltägliche Leben stark beeinflussen und eine professionelle Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.